GROßARTIGES ENDE VAN OLST SALES ONLINE THE FOHL EDITION

09.08.2021

Die dritte Ausgabe der Van Olst Sales Online Fohlenauktion ist gerade zu Ende gegangen.

Die Auktion, die wir gestartet haben, um unseren Züchtern während der Corona-Pandemie eine Verkaufsmöglichkeit an zu bieten.

Das teuerste Fohlen, die Glamourdale-Tochter Rayah, geht für 17.000,- Euro an einen dänischen Kunden, der auch das letzte Gebot von 16.000,- Euro für Kat.-Nr. 24 Ravell NN, der ebenfalls von Glamourdale stammt.

Das Stutfohlen Ebby, das vom Olympia-Bronzegewinner Everdale abstammt, geht für 13.000 Euro nach Amerika. Auch Everdales Sohn Reve de Rome geht für 12.500,- Euro nach Amerika.

Insgesamt wurden 26 Fohlen für einen Gesamtwert von € 220.500,- versteigert, was einem Durchschnitt von € 8480,- entspricht.

© 2022 - Van Olst Sales | Website by Media Primair

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihr Surferlebnis noch angenehmer wird. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.